ashya x michael kors

Zur Feier seines 40. Jubiläums wollte Michael eine aufstrebende Marke ins Rampenlicht rücken. Die Wahl fiel auf ASHYA, ein Label aus Brooklyn, das seine Vision von lässigem Luxus teilt. Das Ergebnis: Unverkennbare Taschen, die klassische Eleganz und moderne, pragmatische Details ins Gleichgewicht bringen.

"Im Grunde wollen wir beide Designs kreieren, die mit unserem aktiven Lifestyle mithalten können und sich dabei besonders anfühlen."

-MICHAEL KORS

"Im Grunde wollen wir beide Designs kreieren, die mit unserem aktiven Lifestyle mithalten können und sich dabei besonders anfühlen."

-MICHAEL KORS

MAGISCHE GEFLECHTE

Die Gründerinnen von ASHYA, Ashley Cimone und Moya Annece, möchten mit ihren durchdachten Designs kulturelle Botschaften vermitteln. Das "Saga Signature" genannte Muster ist von traditionellen westafrikanischen Geweben inspiriert und zeigt das unverkennbare MK-Logo aus einer völlig neuen Perspektive.

"Mit unserem Label wollten wir der Entdeckungslust Tribut zollen. Durch multifunktionale Unisex-Designs, die auf den Prinzipien der Zweckmäßigkeit beruhen, bereichern wir das Leben von Männern und Frauen um ein Gefühl von Freiheit."

– MOYA ANNECE

Die sorgfältig hergestellten, vielseitigen Modelle bieten absolute Bewegungsfreiheit und laden dazu ein, neue und ferne Ziele zu erkunden.

Die sorgfältig hergestellten, vielseitigen Modelle bieten absolute Bewegungsfreiheit und laden dazu ein, neue und ferne Ziele zu erkunden.

ZWEI MARKEN.
IN NEW YORK GEGRÜNDET.
VON DER WELT INSPIRIERT.